DGV – Deutsche Groomer Vereinigung:
Reglement und Satzung

Mitgliedsantrag als PDF-Datei finden Sie hier.


Gegründet: 30.09.2011

Präsident: Holger Helmrich

Gründer: Anke Schäfer, Holger Helmrich
(Hundesalon & Groomerschule Schäfer)

Holger Helmrich - Anke Schäfer

Verweis:

  • DGV ist Mitglied der EGA (European Grooming Association - Dachverband der Hundefriseure in Europa)
  • DGV ist offizielles Verwaltungsorgan des WM-Punktesystems in Deutschland für die deutsche WM-Mannschaft


Philosophie:

"Die DGV ist Mitglied der EGA -European Grooming Assisation. Die DGV ist kein eingetragener Verein mit Vorstand, sondern ein Interessen-Zusammenschluss von gleichgesinnten Hundefriseuren + Züchtern, unter der Leitung der Gründer."

DGV ist ein Zusammenschluss von Hundefriseuren / Groomern mit Gewerbeschein, welche sich gemeinsam weiter profilieren und austauschen wollen, im Rahmen von gemeinsamen Trainings, Workshops und Seminaren, mit dem Ziel die Qualität und das Arbeitsmanagement zu verbessern im Show-, Ausstellungs- und Salonbereich. Intensiv ehrgeizige und interessierte Kollegen arbeiten, üben und trainieren zusammen und bilden eine Interessengemeinschaft, um sich auf internationale Groomermeisterschaften (Showgrooming) vorzubereiten, die Salonarbeit (Pet-Grooming) zu verbessern und Groomernachwuchs zu fördern.

Mitglied kann jeder interessierte Groomer / Hundefriseur mit einer nachweisbaren Grundausbildung werden. Wir sind interessiert, mit Züchtern eng zusammen zu arbeiten und auch international Smalltalk und Austausch mit Kollegen zu halten.

Wir sind eine Non-Profit-Vereinigung.
Das heißt: "Gemeinsam sind wir stark!"


Jedes Mitglied erhält eine Mitgliedsurkunde, einen Aufkleber für das Schaufenster und eine Homepage-Platzierung mit Verlinkung. Der Erstbeitrag beträgt incl. Mwst. 43,00 € und der fortfolgende Jahresbeitrag beträgt incl. Mwst. 43,00 €. Eine Aufnahmegebühr wird nicht berechnet.

Ziele:

  • regelmäßige Trainings / Seminare (auf internat. Niveau)
    Meisterschaftsvorbereitung / Showgrooming
  • Profilierung der Salonarbeit / Petgrooming
  • Nachwuchsförderung
  • Repräsentation auf internationalen Meisterschaften
  • Mitgliedschaft in der EGA
  • Etablierung und Anerkennung des Berufes in Deutschland
  • artgerechtes, professionelles, liebevolles und geduldiges Handling mit den Hunden
  • WM-Punkteverwaltung von Deutschland

Trainings / Seminare:

Werden auf der Homepage, in Facebook, per E-Mail etc. bekanntgegeben.
Eine schriftliche, verbindliche Anmeldung per E-Mail oder Post ist erforderlich. Als Gastreferenten sind internationale, erfolgreiche nationale + internationale Groomer, Richter, Züchter etc. geladen.
Die Kosten für die Seminare werden von den Teilnehmern getragen. Eigenes Werkzeug und mobiler Trimmtisch ist von den Teilnehmern selbst mitzubringen. Die Kosten für einen gestellten Leihhund übernimmt der Teilnehmer selbst.
Nichtmitglieder sind gern gesehene Gäste bei von der DGV veranstalteten Trainings.
Ort der Workshops / Trainings wechselt in Absprache und Abstimmung zwischen mehreren festgelegten DGV-Trainings-Locations.
Jedes interessierte DGV-Mitglied kann eine Trainings-Location sein, hierzu ist dies bitte rechtzeitig bei der DGV schriftlich einzureichen mit den geplanten Seminarterminen pro Jahr, welche unter DGV-Deckmantel veranstaltet werden. Welche Anforderungen eine "DGV-Trainings Location" erfüllen muss, ist unter dem entsprechenden Link einsehbar.

Betreff der Qualitätssiegel-Bewertung, bitte hierzu die Erläuterung im Link "Qualitätssiegel" nachlesen. (Nur bei der DGV eingereichte Fortbildungen welche unter dem "DGV-Deckmantel" stattfinden und auch so offeriert und beworben werden, fließen in die Qualitätssiegel–Bewertung mit ein).

Weltmeisterschaft der Hundefriseure / WM-Team Deutschland:

Alle 2 Jahre findet die Weltmeisterschaft der Groomer / Hundefriseure statt. Dieser Länderwettkampf wird in Mannschaftsform ausgetragen. Das heißt, jedes Land stellt mindestens 4 Mann als Team zur WM-Teilnahme, für jede internationale Wettkampfkategorie 1 Person plus evtl. einen Ersatzmann.

Die 4 Kategorien lauten:

  • Spaniel / Setter
  • Handtrimmen
  • Schneiderassen
  • Pudel


Folgende Kriterien sind für eine Qualifikation als Mitglied des deutschen WM-Teams zu erfüllen:

  • als Entscheidungshilfe, aber nicht alleiniger Faktor: Die Anzahl der auf EGA-Meisterschaften erworbenen Punkte, siehe Punktesystem WM-Punkteverwaltung (hier zu unterscheiden: Offene + Championklasse)
  • Aktivität / Präsenz international + national auf Wettkämpfen und Weiterbildungen, Dogshows
  • Teamfähigkeit, Loyalität, Zuverlässigkeit
  • Verpflichtungen als nominiertes Team-Mitglied waren (Sponsorenpflege, Präsentationsverpflichtungen, Trainingsverpflichtungen)
  • gemeinsames WM-Team Training mind. 2x im Jahr


Qualifizieren für das WM-Team können sich alle Groomer, welche auf Internationalen EGA-Meisterschaften regelmäßig teilnehmen und in den o.g. Kategorien starten und sich auf den "Podest" platzieren. Es wird eine Punkteverwaltung zu den Platzierungen bei den Wettkämpfen vorgenommen, welche immer wieder neu, alle 2 Jahre bis zur nächsten WM gezählt wird.

Nominiert in das deutsche WM-Team werden alle Groomer, welche die o.g. Punkte erfüllen und sich auf internationalen EGA-Groomerwettkämpfen präsentieren und auch Interesse bekunden.


(Ein erwünschter Austritt, ist zum Jahresende schriftlich einzureichen.)


Mitgliedsantrag als PDF-Datei finden Sie hier.